Vernehmlassungsstellungnahmen der SP Muri-Gümligen

Vernehmlassung: Totalrevision der Personalerlasse der Gemeinde Muri – Stellungnahme der SP

Die SP Muri-Gümligen hat schon seit geraumer Zeit einen Fokus auf das Personalrecht der Gemeinde gelegt (vgl. Interpellation SP/Grüne/Forum «Anstellungsbedingungen / Revision Personalreglement») und begrüsst, dass die Totalrevision endlich an die Hand genommen wird. Grundsätzlich soll eine Anpassung an das Personalrecht des Kantons Bern erfolgen und damit an das degressive Lohnmodell des Kantons. Kritikpunkt – ebenso bereits seitens der kantonalen SP – ist die Einführung der Vertrauensarbeitszeit, welche arbeitsrechtlich problematisch ist. Ein aktuelles und durch die Coronakrise virulent gewordenes Thema ist die Einführung von Homeoffice. 
Link auf die Stellungnahme der SP.

Vernehmlassung: Konzept für die gemeindeeigenen Spielplätze der Gemeinde Muri bei Bern – Stellungnahme der SP

Die SP Muri-Gümligen hat die Gelegenheit wahrgenommen und an der Vernehmlassung des Konzepts für die gemeindeeigenen Spielplätze teilgenommen. Link auf die Stellungnahme der SP.